IT´S NOT ABOUT IDEAS.

IT´S ABOUT

MAKING IDEAS HAPPEN.

Instagram

to-do

Wie gut wenn einem erstmal selber gefällt was man da so macht...

Ideen zu verwirklichen bedeutet immer viel Arbeit!

Man muss sich mit Themen auseinander setzen von denen man vorher keine Ahnung hatte.

Entscheidungen treffen die für den Erfolg des Projektes alles entscheiden können. 

 

Meine Spielzeugidee ist in der Studienzeit entstanden. Aber die Entscheidung es auf den Markt zu bringen, damit viele viele andere Kinder ebenfalls eine Freude daran haben, kam nach meinem Abschluss. Sowas klingt immer leichter  als gedacht, die Umsetzung ist harte Arbeit. Wenn man vorallem alles selber macht! Aber es wäre zu Schade wenn man es nicht wenigstens versucht und sein bestes gibt! Und seit dem Sommer 2013 arbeite ich an diesem schönen Projekt, neben dem Mutter-& Hausfrau sein und meinen kleinen Allerlei Design Projektchen hier und da. Bis man die richtigen Personen kennt damit eine gute Zusammenarbeit entsteht, braucht es Zeit. Das Ganze ist noch nicht fertig, aber ich kann sagen wir befinden uns auf der Zielgeraden und die richtigen Personen stehen an meiner Seite! Zudem kann ich auch glücklicherweise sagen, dass ich  

S U P E R F R E U N D E + S U P E R F A M I L I E

habe, die mich mit all ihrem Wissen und Möglichkeiten unterstützen und helfen, mir ehrlich ihre Meinung sagen und mit denen ich an vielen lustigen Abenden schon einige Entscheidungen getroffen habe. An dieser Stelle ein großes D A N K E ! 

 

 

Und jetzt:

sitz ich hier schon wieder seit Tagen an einer Entscheidung. Nach dem ich Monate für den Namen gebraucht hab- muss ich nun die passende Typografie wählen. Spätestens jetzt weiss ich, dass es unendlich viele Schriften gibt. Wie bei so vielem im Leben, gibt es nicht die Top 10 aus denen man wählen kann - Nein - es gibt Millionen Schriften und nun Such dir, liebe Deniz, die BESTE raus die zu deinem Produkt am besten passt. Wuhaa- nun ja wenn es dann endlich alles entschieden ist, wird es hier veröffentlicht.

Kleiner Eindruck

Wohnzimmer März 2014

Für diejenigen die meine Bilder nicht bei Instagram allerlei_design sehen können, gibt es hier einen kleinen Eindruck meiner Inneneinrichtung in unserem neuen, alten Heim. Wie vorher angekündigt, ist es bereits jetzt schon ein gute Kombination aus alten und neuen Möbeln und Dekorationen. 

 

Die Umzugstage sind getan, etliche Kartons schon ausgepackt und die Möbel aufgebaut - es wird gewohnt. Allerdings ist es natürlich noch nicht fertig und weil auch noch Karneval in Köln ist, sind verkleiden und feiern Priorität Nummer eins hier. Da bleibt natürlich noch weniger Zeit für´s schöne einrichten. Ich denke in 2-3 Wochen wird es hier aber sehr wohnlich sein und dann werden auch mehr Bilder die den ganzen Raum zeigen gemacht und hier veröffentlicht.

 

Für einen kleinen Eindruck, hier nun ein paar Bildchen aus unserem Wohnzimmer...

... und natürlich ein kleiner Eindruck für das Kinderzimmer unserer Tochter. Das ist tatsächlich auch das einizge Zimmer was fast fertig ist. Es macht aber auch echt Spaß fürs Kind alles schön und gemütlich einzurichten : ) 

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Fulya (Montag, 03. März 2014 15:14)

    Hey, also die ersten Eindrücke sehen schonmal super aus und ganz anders als vorher ;) Bin auf das Endresultat gespannt und freu mich auf die erste Live-Führund durch das neue Familiennest.

  • Julia (Montag, 03. März 2014 15:41)

    Ich bin sehr gespannt auf das Kinderzimmer,dass sieht schon sehr viel versprechend aus! Und ich finde den Stilmix von alten und neuen Möbeln toll! Ich bin gespannt auf weitere Bilder : )

  • Kristina (Montag, 03. März 2014 17:51)

    Hey wow...das sieht ja ganz bezaubernd aus bei euch - stilvoll und gemütlich!

  • Rommy (Dienstag, 04. März 2014 09:56)

    Da hängt sie - die süße Tapete :) Grün war die richtige Entscheidung!!! Gefällt mir gut, Liebes! Muss ich unbedingt LIVE sehen! Knusch dich :-*

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

umzug

Februar 2014

Der eine mag die Wände weiß, der andere würde sie am liebsten so abgerockt lassen (also ich) - der eine will ein hohes Bett, der andere einen neuen Boden - ... Wer kennt das nicht wenn man in ein neues Heim zieht und alles neu gemacht wird. Kompromisse, Entscheidungen, Pro-&Kontra Listen, Farbauswahl und und und. 

Bei unserem ersten Zusammenziehen haben wir nicht renovieren müssen. Wir waren frisch schwanger und einfach nur happy über eine geeignete Wohnung für drei im schönsten Viertel von Köln nahe zur Familie. Jetzt aber ist es anders. Diesmal haben wir beschlossen gemeinsam in DIE Wohnung zu ziehen, in der ich groß geworden bin. Das Kinderzimmer in der einst meine Schwester und dann ich waren, soll nun dies unserer Tochter werden. Im gleichen Viertel mit mehr Platz, Altbau und endlich einem eigenem Atelier und Büroplatz fürn Mann. Wir freuen uns schon sehr! Es ist viel Arbeit, aber ich denke am Ende lohnt es sich. Diesmal wollen wir dort auch nicht so schnell weg und es nach unseren Vorstellungen gemütlich machen. Obwohl gerade die Wohnung komplett im Chaos steht, sehe ich trotzdem schon wie wir auf der Couch liegen, einige lustige Spieleabende im Esszimmer mit Freunden feiern und ich von der Küche aus sehen kann was unsere Tochter in ihrem Zimmer macht. 

 

Da auch Interior Design zu meinem Abschluss und meiner Leidenschaft gehört, habe ich vieles im voraus geplant und mir vorgenommen. Das alles zu realisieren ist natürlich immer eine Kosten- und Zeitfrage. Auf der einen Seite wünscht man sich in solch Momenten mehr Geld, auf der anderen Seite ist es sehr schön wenn man aus dem was man hat, das Beste rausholt. Alles auf einmal wird sowieso nicht realisiert werden, aber von völligem Perfektionismus auf einmal halte ich ja sowieso nichts und macht mir auch keinen Spaß. Die Menschen die mich kennen, wissen, dass ich sowieso alle drei Monate alles wieder umstelle, was neues altes vom Flohmarkt mitbringe oder ein Bild umgehängt wird. 

Ich denke unsere Wohnung wird vom Stil ein guter Mix aus Alt und Neu sein. Pastell- und Neontöne, wie auch viel Holz werden sich bei uns wohlfühlen. Unsere Kleine kriegt zum erstem Mal ein Zimmer nur für sich und muss es nicht mit Mamas Ordnern und Papas Kramskisten teilen. Dieses Zimmer werde ich auch als erstes einrichten und mit ihren Augen verbunden, sie herein bitten.  

 

Ach ja, so ist es. Sobald der Umzug durch ist, wird  dann auch weiter in der Firma am Spielzeug gearbeitet und im eigenen Atelier endlich mehr Allerlei Produkte entworfen und entwickelt. Sowas brauch nämlich viel Platz ; )

Und sobald alles fertig ist, werde ich auch hier einige Bilder meiner neuen alten Wohnung zeigen.

Bleibt fleißig und munter  

KUNST FREI HAUS # 5

Januar 2014

Kunst Frei Haus geht in die fünfte Runde. Potrait - das Thema. 

Wie bei allen Themen auch zuvor, ist alles erlaubt und möglich. Das was an Kunstfreihaus neben dem Post kriegen so viel Spaß macht ist natürlich das Kreativ sein und die Arbeit an der Karte.

 

Wieviele alte Bilder ich mir dieses mal aus meinem privaten Fundus angeschaut hab...alle Gesichter durch und viele die auch sehr passend gewesen wären. Aber irgendwie fand ich das schwierig. Zudem wurde jedes Gesicht auf der Strasse (wahrscheinlich angestarrt) angeschaut. Und jedes mal hatte ich das Gefühl ´ ja das ist, den sprech ich an, dieses Gesicht wäre ein tolles Potrait´.  Aber da ich auch mitten im Umzug stecke und alle meine Bücher aussortiert hab (sehr zu empfehlen), ist mir ein Buch aus den 1930er Jahren in die Hand gefallen, welches ich mal in einem kleinen wundersamen Laden im geliebten Istanbul gekauft habe. Dort drinnen, viele Gesichter vom Wiener Magazin jener Zeit. Und da ich gerade eine Neonphase durchmache und den Akt des Sprayens sehr mag, wurde dieses Buch kurzerhand zerschnibbelt und die mir  passenden Gesichter entfernt und Collagen-Postkarten gebastelt. So sind diese Karten zum Thema Potrait entstanden. 

 

Für die jenigen, denen Kunstfreihaus noch nichts sagt, schaut hier.

 

 

DAWANDA SHOP

Neue Batik-Farben

Federleichte Post

Feierei to-go ...

... und einiges mehr jetzt auf meinem Dawanda Shop! 

Januar

Heute vor einem Jahr war das Kind noch nicht in der Kita und ich lernte noch kräftig für die letzten Prüfungen. Dieses Jahr startet anders und mit mehr Zeit. 

 

mehr zeit zum verstehen.

mehr zeit zum leben und genießen. 

mehr zeit zum zeichnen und tee trinken.

mehr zeit für draußen. 

mehr zeit für verständniss und akzeptanz. 

mehr zeit für familie und freunde. 

mehr zeit für mich. 

 

Und weil das nächste Jahr wieder anders sein wird, genieß ich jetzt den Moment. 

Auf bald 

 p.s. - bonobo feat. andreya - stay the same

Frohes Weihnachtsfest ...

Dezember 2013

... und ein Frohes Neues Jahr 2014 wünschen wir allen! 

Auf dass das nächste Jahr wieder mit viel Kreativität und Spaß gefüllt ist wie die letzten Jahre!

Und auf das sich jeder 2014 wieder mehr Zeit und Ruhe für sich selber nimmt, denn es gibt nichts wichtigeres als das es einem selber erstmal gut geht!

 

Feiert schön mit euren Lieblingsmenschen 

Wir hören & sehen & lesen uns 2014

Eure Deniz von

Allerlei Design

1. Kulturmarkt Ehrenfeld

Dezember 2013

Wer in schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt- der hat Kultur (Oskar Wilde)

 

Der erste Kulturmarkt in Ehrenfeld war ein voller Erolg! 

Viele tolle Ideen und Produkte von Designern, untermalt mit guter Musik und viel Kunst traffen hier aufeinander!

Es war mir eine große Freude ein Teil davon gewesen zu sein!

Die Freude war und ist immer noch sehr riesig, einige mit meinen Allerlei Prodüktchen glücklich gemacht zu haben! Schön zu erleben wenn das ankommt was man sich beim herstellen dabei gedacht hat und es anderen eine Freude machen konnte! 

 

Gemütlichen Sonntag euch allen 

 

DANKE

Danke für den tollen Weihnachtsmarkt im feingemachtes café&deli gestern ! 

Mehr Bilder gibt es hier :

http://www.feingemachtes.net/2013/12/09/w-e-i-h-n-a-c-h-t-s-m-ä-r-k-t-c-h-e-n/

 

Für alle die es verpasst haben und noch Geschenke brauchen:

 

Kommenden Samstag 14 / 12 / 2013 mach ich beim K U L T U R M A R K T in Köln Ehrenfeld mit! 

Christmas Edition - Batikliebe

Dezember 2013

Für die diesjährige Weihnachtszeit gibt es die Jutebeutel nun auch in grün. 

Am Sonntag könnt ihr alle Produkte in Bonn / Oberkassel auf dem Weihnachtsmärktchen im feingemacht café&deli kaufen! Also wenn ihr noch nicht alle Geschenke habt, kommt rum!

Falls ihr auch schon was habt und noch nicht wisst wie ihr es verpacken möchtet, dann könnt ihr auch so einen Jutebeutel bzw. Sportbeutel dafür nehmen. Mal was anderes als Papier : ) 

Post für dich

Dezember 2013

Emails schreiben, Bilder posten, ... macht Spass, aber es gibt nichts schöneres als mit seinen eigenen Händen Dinge zu basteln und diese mit Liebe zu verpacken und los zu senden. 

Vor allem das auspacken macht am meisten Freude!

In diesem Sinne, wenn euch was gefällt schreibt mir und ich sende es euch zu

 

                                                                                                email - deniz_nb@web.de - 

WEIHNACHTSMÄRKTCHEn...

November 2013
  1. ... mit Allerlei Design, Zuckerstube und vielen mehr...

Findet dieses Jahr zum ersten mal im neuen feingemacht Café&Deli in Bonn statt! 

Ganz viel H A N D M A D E  Leidenschaft trifft hier zusammen und bietet einzigartige

Advents- und Weihnachtsgeschenke für jeden!

 

WANN :08 / 12 / 2013  (2.ADVENT)

 

       13:00 - 18:00 UHR

 

WO:      feingemacht Café&Deli - Kalkuhlstraße 29

           Bahnhof Bonn-Oberkassel

           Eingang direkt auf Gleis 1 

 

Also Freunde im Kalender diesen Termin vormerken und vorbeikommen! Das wird en Fest mit toller Musik, lecker Café & Kuchen und tollen Geschenken für dieses Jahr! Noch ein paar Bildchen als Vorgeschmack <3 

 

Lieben Gruß & ich freu mich riesig

 

   Einiges kann man

schon bei
Dawanda

             bekommen <3  

                         http://de.dawanda.com/shop/AllerleiDesign

 

 

 

 

Weihnachtsmärktchen im feingemacht Café&Deli

Weihnachtsmärktchen im feingemacht

Das feingemacht Café&Deli findet ihr

unter folgender Homepage:


http://www.feingemachtes.net/c-a-f-é-d-e-l-i/

Advents-Liebes-Kalender

Advents-Liebes-Kalender

Es ist wieder soweit, der geliebte Advent steht wieder vor der Tür! 

Und wer das auch schöner und angenehmer findet nicht für jeden Tag was kaufen oder finden zu müssen, kann mit diesem Kalender das eine Herz erobern oder seins verschenken : )

einige werden ihn noch vom letzten Advent kennen. Zum Glück trägt er die besondere Eigenschaft alle Jahre einsetzbar zu sein! 

 

Der ADVENTS-LIEBES-KALENDER ist erhältlich bei meinem

Allerlei Design Onlineshop bei Dawanda. 

 

 

Viel Spaß beim verschenken

 

http://de.dawanda.com/product/54032275-Advents-Liebes-Kalender

Kinderspielzeug

Oktober 2013

Das Projekt Kinderspielzeug ist im vollen Gang. Mutti sitzt wirklich nicht auf der faulen Haut.

Aber so eine Selbstständigkeit ist nicht mal eben so gewuppt. Dazu bedarf es viel Vorarbeit und Informationen und die richtigen Leute bevor man alles veröffentlichen kann. 

Aber bald, ich hoffe ganz bald ist es soweit : ) 

Weben

Oktober 2013

Weben ist einer der ältesten Techniken in der Herstellung von Textilien. 

Den kleinen Webrahmen aus Kinderzeiten kennt jeder und ich hab wieder einen und hab ihn mal ausprobiert. Zugegeben, das ist durchaus noch verbesserungsfähig, aber ich kann trotzdem sagen dass das Weben etwas beruhigendes und befriedigendes mit sich bringt.

Man kann wunderbar nachdenken und webt in wenigen Stunden einen Mini-Teppich.

Was man daraus macht ist einem selbst überlassen. Ob man mehrere aneinander näht und es ein großer Teppich wird, ein kleiner Untersetzer entsteht oder man die Teppiche der Puppenstube seiner Kinder webt... wie man mag. Oder einen kleinen Fuchs drauf stickt, es einrahmt und als mini Wandteppich verschenkt ; )

30.September 2013

Liebe Leute, 

 

all die neuen Projekte die bald auf Allerlei stattfinden sollen, sind nicht vergessen sondern noch in Arbeit! Zur Zeit hab ich zwei Groß-Projekte die mich neben dem Mutter sein, viel Zeit und Liebe kosten. Zum einen gibt es hoffentlich noch 2013 von mir ein neues  Kinderspielzeug für alle Kinder dieser Welt! Zum anderen habe ich die Ehre an einem Projekt der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin mit meinen Fähigkeiten als Architektin mitzuwirken. Gebaut werden soll eine Schule für erneuerbare Energien in Kamerun. Genau für solche Projekte hab ich Architektur studiert. Somit wird ein Traum für mich wahr und aus diesen positiven Gründen heraus müssen die Allerlei Produkte noch etwas auf sich warten lassen ...

Lieben Gruß                            

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Maria (Montag, 30. September 2013 20:11)

    Wie aufregend Deniz :) Ich freue mich auf updates von deinen Projekten, dein Mitwirken für das Projekt in Kamerun hört sich großartig an. Weiter so, du Superfrau. X

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
August 2013

Neues Logo/Neue Projekte/Blog.... bald mehr

An Alle,

mein Studium ist absolviert und die Kleene kommt in den Kindergarten!

Somit ist bald mehr Zeit und Routine da um Allerlei Design zu erweitern.

Geplant ist:

*ein Blog mit regelmäßigen Einträgen rund ums Kreativsein

*ein Shop mit selbstentworfenen Allerlei Artikeln (wie Geschenkartikeln, Kinderspielzeug, Möbeln und vieles mehr...) 

Lieben Gruß

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

JUTEBEUTEL

Mai 2013

MIT VIEL LIEBE UND WASSER IN HANDARBEIT HERGESTELLT:

DER JUTEBEUTEL, JEDER EINZELNE EIN UNIKAT, KANN VON EINKAUFSTASCHE  BIS TRENDY HANDBAG ALLES - IN JEDEM FALLE ABER EIN ECHTER HINGUCKER.

 

DIE BEUTEL SIND AB HEUTE IM - TODD STORE - ERHÄLTLICH! 

https://www.facebook.com/pages/Todd/334289566659925?fref=ts

Im Belgischen Viertel in Köln / Brüsslerstr.72 / täglich geöffnet von 12:00 - 19:00 Uhr 

 

 

Für alle die nicht dahin können, aber einen haben möchten: 

ONLINE BEI DAWANDA 

http://de.dawanda.com/shop/AllerleiDesign


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deniz Biraslan